BLACKOUT

Cover Blackout

+++ über 194 Wochen auf der SPIEGEL-Liste +++

Wissensbuch des Jahres 2012

Wissensbuch des Jahres 2012 in der Kategorie „Unterhaltung“

„Schnell, fesselnd, spannend – und aktuell: es wird eines Tages passieren. Höchst empfehlenswert.” Lee Child
„Ein wirklich toller Thriller!” Peter Hetzel, Sat.1 Frühstücksfernsehen
Blackout ist ein Thriller im Stil Frank Schätzings, der Spannung mit detailgenauer Recherche verknüpft.” Emotion
„Marc Elsberg beschreibt die Vernetzung hochsensibler Systeme in der modernen Gesellschaft und die Folgen eines Stromausfalls derart glaubhaft, dass der Leser im Geiste seine Vorräte an Kerzen überprüft.“ Berliner Morgenpost
„Das Tolle an dem Buch ist, dass es so glaubwürdig recherchiert ist, dass man sich auf jeder Seite sagt, ‚ja, genau so wäre es‘. Mir jedenfalls ging es gestern Abend vor dem Zubettgehen so, dass ich, als ich auf den Lichtschalter im Bad drückte und es hell wurde, dachte: Puh!“ Andreas Eschbach
„Ein Buch von bedrückender Aktualität Welt am Sonntag
„800 Thriller-Seiten vom Feinsten, auf denen Elsberg es versteht, ein erschreckendes und erschreckend realistisches Bild eines Blackouts zu zeichnen.“ n-tv.de
„Was diesen Roman so ungemein fesselnd macht: Er ist nicht unrealistisch, im Gegenteil.“ Handelsblatt
„Konkurrenz für Schwarm-Autor Frank Schätzing: Der Österreicher Marc Elsberg hat mit Blackout einen hochbrisanten Techno-Thriller geschrieben.“ Gala Men
„Kühl erzählte, realistische Zukunftsvision, hochspannend." Hörzu
„Sehr gut recherchiert und realitätsnah geschildert.“ Bild der Wissenschaft
„Gekonnt und gut recherchiert zieht Elsberg alle Thriller-Register, wechselt temporeich die Schauplätze, flicht eine eifrige Journalistin, engagierte Europol-Beamten und ein bisschen Liebe ein – und vermittelt eindringlich, wie brüchig das Eis ist, das unsere globalisierte Welt als ihr Fundament ansieht.“ Neue Presse Hannover

ZERO - jetzt auch im Taschenbuch erhältlich mit einem exklusiven Zusatzkapitel

Cover ZERO

+++ über 75 Wochen auf der SPIEGEL-Liste! +++

Wissensbuch des Jahres 2014

Wissensbuch des Jahres 2014 in der Kategorie „Unterhaltung“

„Mit seinem neuen Buch hat Marc Elsberg die Gelegenheit, endgültig einer der Vorsprecher dieses vielleicht wichtigsten gesellschaftlichen Diskurses unserer Zeit zu werden.“ Handelsblatt
„Wie in seinem Vorgänger BLACKOUT verbindet Marc Elsberg ein glaubwürdiges Zukunftsszenario mit einem clever konstruierten Spannungsbogen – ein Thriller, der mit unseren Ängsten spielt.“ ZDF Morgenmagazin
„Aktueller Thriller aus der Welt der Online-Aktivisten und eines IT-Unternehmens, das Daten sammelt und analysiert.“ Der Spiegel
„Marc Elsberg legt nach BLACKOUT wieder ein Buch vor, das es verdient hat, ein Bestseller zu werden.“ WDR 2, Krimi-Tipp
„Das Buch regt zum Nachdenken an, weil uns die Welt in ZERO so bekannt vorkommt.“ SRF 3
„Eine Prise Verschwörungstheorie, etwas Kapitalismuskritik, ein bisschen Staatsfeind Nummer 1 und reichlich Action: Diese Zutaten rührt Marc Elsberg zu einer packenden Story zusammen.“ Deutschlandfunk „Forschung aktuell“
„Elsberg hat einen fesselnden und rasanten Thriller geschrieben, der den Leser mit einer gewissen Beklemmung zurücklässt.“ n-tv.de
„War man nach BLACKOUT froh, dass noch Strom aus der Steckdose kommt, ist man nach ZERO versucht, das Smartphone weit wegzulegen.“ Format
„Marc Elsberg ist ein Experte für beklemmende Wissenschafts- und Technik-Thriller.“ Brigitte
ZERO zeichnet ein akribisch recherchiertes Bild des gläsernen Alltags. Es liefert fundierte Argumente für eine bislang halbherzig geführte gesellschaftliche Debatte.“ Bild der Wissenschaft
„Marc Elsberg hat ein gutes Gespür für hochaktuelle Themen. So düster und realistisch, dass man nach dem Lesen ein Datenverschlüsselungs-Programm runterlädt.“ Glamour
„Es ist das Buch zur aktuellen Debatte um Google und das Recht auf Vergessen. Albtraumhaft, aber, wie Elsberg meint, längst Realität.“ Focus

HELIX

Cover HELIX

+++ über 28 Wochen auf der SPIEGEL-Liste! +++

Textadventure App Operation Helix

Neue App von Marc Elsberg: OPERATION HELIX

Stuttgarter Wirtschaftskrimipreis 2017 für den besten deutschsprachigen Wirtschaftskriminalroman

»Große Fragen, großes Kino.« ZEIT Wissen
»Ein großes Geschenk für Menschen, die wirklich etwas erfahren wollen über den Stand der Wissenschaft.« rbb „Literaturagenten“
»‘Helix‘ ist ein ganz außergewöhnlicher Roman und er zeigt, alles was wir uns ausdenken, kann auch Wirklichkeit werden.« hr1 Buchtipp
»Er vermittelt die komplexen Inhalte so, dass es der Leser kaum merkt. […] Unbedingt lesenswert.« WDR 5 „Leonardo“
»Es ist ihm auch hier gelungen, einen guten Wissenschaftsthriller zu schreiben. Das ist ja das besondere Erlebnis, dass man einen Roman liest und dabei doch eine ganze Menge lernen kann. […] Er macht deutlich, vor welch enormen Problemen wir bald stehen könnten.« Eckhard Stuff/ rbb Kulturradio
»Ob man Marc Elsbergs Krimis wie getarnte Sachbücher liest, wie ein Kritiker einmal geschrieben hat, oder doch nur als reine Unterhaltung, bleibt einem selbst überlassen. Sicher ist, der Mann beherrscht sowohl das eine als auch das andere.« Sophie Weilandt/3sat Kulturzeit
»Elsberg verknüpft Fiktion und Realität zum spannenden Plot.« Hamburger Abendblatt
»Der erfolgreiche Autor Marc Elsberg versetzt seine zahlreichen Leser immer wieder in packende Spannung. Auf sein neuestes Werk ‘Helix‘ darf man also gespannt sein.« Maxima (Österreich)