Der Fall des Präsidenten

Thriller

»Mr. President, Sie haben das Recht zu schweigen!« – Wenn Fiktion zur Realität wird – der neue Bestseller von Marc Elsberg!

Mit Zugang zum exklusiven Online-Event: Alle Infos dazu im Buch.

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. Der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Und für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner. So wie für ihren wichtigsten Zeugen, dessen Aussage den einst mächtigsten Mann der Welt endgültig zu Fall bringen kann. Die US-Geheimdienste sind dem Whistleblower bereits dicht auf den Fersen. Währenddessen bereitet ein Einsatzteam die gewaltsame Befreiung des Ex-Präsidenten vor, um dessen Überstellung nach Den Haag mit allen Mitteln zu verhindern ...

Lesen Sie auch:

Blackout. Morgen ist es zu spät.
Zero. Sie wissen, was du tust.
Helix: Sie werden uns ersetzen.
Gier. Wie weit würdest du gehen?

Jetzt bestellen

Gebundenes Buch
Hörbuch Download
€ 24,00 [D] inkl, MwSt, | € 24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf, VK-Preis)
Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler oder direkt bei
€ 16,95 [D]* inkl, MwSt, | € 16,95 [A]* (* empf, VK-Preis)
Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler oder direkt bei

Leserstimmen

Haben Sie das Buch von Marc Elsberg gelesen?
Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung!

Ihre Meinung abgeben

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meiner Leserstimme durch die Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH einverstanden. Angegebene E-Mail-Adressen werden nicht für Werbezwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

  • Unglaublich aber wahr?!

    Von: Ute K. Datum: 13. Februar 2021

    Als Testleser wurde mir das ebook kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Folgenden gebe ich ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

    Unglaublich aber wahr, ein ehemaliger US-amerikanischer Präsident soll vor ein internationales Gericht für Menschenrechte gestellt und zur Verantwortung gezogen werden. Was erst noch harmlos auf einem griechischen Flughafen beginnt, eskaliert wegen persönlicher und politischer Eitelkeiten. Ein Kampf David gegen Goliath entbrennt.

    Ein Zugang zur Geschichte findet sich leicht und schnell, auch wenn die Orts- und Zeitwechsel manchmal den Lesefluss stören. Denn diese sind nicht immer einfach zu erkennen, da sie nicht als Kapitel oder Abschnitte im Buch auftauchen sondern als simple neue Absätze. Da kann das Lesen schon mal ins stolpern kommen, wenn man gedanklich noch in der vorherigen Szene (also dem vorherigen Absatz) steckt.

    Die Spannung in der Geschichte baut sich Stück für Stück auf. Welch ein Glück für unsere Protagonistin Dana mehr oder minder zufällig auf die richtigen Personen mit den richtigen Verbindungen zu treffen, die ihr in jeder Eskalationsstufe beistehen und den Rücken stärken bis es schließlich zum Showdown in den Straßen von Athen kommt, als dann - wie ungefähr in der Mitte des Buches angedeutet - noch eine dritte Partei in die Handlung eingreift.

    Fazit: Kein Superthriller für mich aber faszinierend, packend und mitreißend; eine atemberaubende und voller Dramatik aber dennoch kühlen Kopf bewahrende Protagonistin sowie eine frei erfundene Geschichte, die nichtsdestotrotz so oder so ähnlich tatsächlich Wirklichkeit werden könnte. Leseempfehlung vier von fünf Sternen.

    Weiter lesen

Pressestimmen

  • »(…) absolut großartig (…).« ORF TV „Guten Morgen Österreich

  • »Extrem gut recherchiert.« ORF TV Guten Morgen Österreich

  • » „Der Fall des Präsidenten“ ist ein komplexes Gedankenexperiment, verpackt in einen spannungsgeladenen Thriller.« ORF TV „ZiB 1“

  • »Aus der Werkstatt des Thrillerprofis ist damit der nächste Pageturner entlassen, der seine Fans kaum enttäuschen dürfte« ORF.at

  • »(…) richtig spannender Polit-Thriller (…)« NDR 90,3 Kulturjournal

  • »In seinem Politthriller […] packt Bestseller-Autor Elsberg erneut ein heißes Eisen an und spielt ein Szenario durch, das es so noch nie gegeben hat.« ntv.de

  • »Das liest man wirklich atemlos in einem Rutsch durch. Man will wirklich wissen, wie es ausgeht« NDR 90,3 Kulturjournal

  • »(…) Anfang und Schluss sind spektakulär und grandioses Kopfkino (…)« B5 Kulturnachrichten

  • »Ein atemberaubender Wettkampf um Gerechtigkeit« Kronenzeitung

  • »Doch dann entspinnt der Wiener Thriller-Experte Marc Elsberg einen Plot, der sehr fein zwischen Fiktion und Wirklichkeit hin- und herpendelt. Tolle Lockdownlektüre.« Bild am Sonntag

  • »Keiner hat ein besseres Gespür für aktuelle Themen« Focus

  • »Ich war wieder einmal sehr fasziniert, wie man es schafft, einen derart kompletten Stoff in Thriller-Form mit zahlreichen parallele Erzählsträngen zu gießen.« Münchner Feuilleton

  • »Ein super spannender Politthriller« Münchner Merkur

  • »(…) der Roman bietet alles, was man von einem realistischen Polit-Thriller erwarten darf.« Kleine Zeitung

  • »Das Buch bietet alles, was Marc Elsberg Leser mögen: wilde Verschwörungen, realistisch gezeichnete Showdowns und ganz viel Fachwissen« Wiener Zeitung

  • »Marc Elsberg spielt in „Der Fall des Präsidenten“ gekonnt seine Stärken aus und legt, wie schon mit „Blackout“ oder „Zero“, etwas vor, was man getrost als „Thriller plus“ bezeichnen kann: Spannung und Action gepaart mit vielen interessanten Fakten und Hintergrundinformationen« Die Presse am Sonntag

  • »Elsbergs Politthriller ist spannend und stellt kluge ethisch-moralische Fragen, was uns Recht und Gerechtigkeit wert sind.« Lausitzer Rundschau

  • »Der neue Elsberg-Thriller verspicht Spannung pur!« Buch aktuell - erlesen

  • »Gründlich recherchiert, detailreich, sehr spannend und realistisch – drohendes Armageddon hoch drei!« Bücher Magazin

  • »Marc Elsberg hat in „Der Fall des Präsidenten“ aus einer sehr komplexen Ausgangssituation zwischen Weltpolitik und internationalem Recht einen spannenden Thriller gemacht.« Abendzeitung Landshut

  • »Marc Elsberg hat in «Der Fall des Präsidenten» aus einer sehr komplexen Ausgangssituation zwischen Weltpolitik und internationalem Recht einen spannenden Thriller gemacht.« Axel Knönagel/dpa

Hörprobe

00:00
00:00
Nicht verpassen!
Abonnieren Sie unseren Buchentdecker-Service mit aktuellen Buchtipps, Leseproben und Gewinnspielen.